Artemia Eier Premium 50g

10,99 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-6 Werktage

Qualitätsartemia mit einer Schlupfrate von über 95%

Verfügbarkeit: 11 vorrätig

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Produktinformation „Artemia Eier Premium“

Koral Artemia Eier Premium werden im ökologischen sauberen Salzseen in Sibirien geerntet und entsprechen hohen Qualitätsanforderungen!
KORAL ARTEMIA SALINA EIER sind eine der am nährstoffreichste Nahrung mit allen wertvollen Substanzen für alle Aquarienfische, Fischbrut und für viele wirbellose Tiere! Koral Artemia Eier haben die kleinesten Nauplien, die werden problemlos von sehr kleinen Jungfischchen gefressen. Die Lieferung erfolgt im wiederverschließbaren Beutel. Die Primärlarve des Salinenkrebses, auch Nauplie genannt, zeichnet sich durch ihren hohen Nährwert aus und durch die geringe Größe. Vor allem als Futter für sehr kleine Fische, die ausschließlich Lebendfutter fressen (zum Beispiel Dario dario oder Zwergbärblinge der Gattung Boraras), und für Jungfische in der Aufzucht sind Artemia-Nauplien äußerst populär. Sie sind einfach ein ideales Lebendfutter für kleine Fischmäuler.

Die Schlupfrate beträgt 95%

 

Anwendung

Diese Anforderung sollte genau eingehalten werden. Andernfalls kann die auf diesem Paket angegebene Schlupfrate nicht garantiert werden.

  • Zuerst weichen Sie die Eier ca.1 Stunde in kaltem Süßwasser ein, danach verwenden Sie handwarmes sauberes Meerwasser oder Wasser mit einem Salzgehalt von 25-30 ppt. Ca. 36g Salz auf 1Liter Wasser. Kein Jodsalz!!!
  • Der optimale pH-Wert liegt bei 7,5 – 8,5
  • Die optimale Wassertemperatur beträgt 25 – 30 ° C.
  • Die beste Schlupfzeit beträgt 24-30 Stunden.
  • Verwenden Sie eine 2000-Lux-Beleuchtung an der Wasseroberfläche oder sorgen Sie für ausreichend Licht durch die Sonne.
  • Die Durchlüftung ist unbedingt erforderlich und sichert ein optimales Schlupfergebnis sowie die erforderliche Sauerstoffversorgung. Stellen Sie nach dem Schlüpfen die Durchlüftung ab.
  • Die Nauplien sammeln sich nun innerhalb weniger Minuten am Boden des Gefäßes und die leeren Eihüllen an der Wasseroberfläche. Je nach geplanter Verwendung können Sie nun die Nauplien absieben und an Fischbrut verfüttern oder in einem Aquarium
  • Verfüttern Sie die Nauplien bestenfalls sofort, da der Nährstoffgehalt zu diesem Zeitpunkt am größten ist.
  •  Lagern sie die Artemia Cysten im Tiefkühlfach um eine längere Haltbarkeit zu gewehren.

 

Packungsinhalt/Dosierung

50g Artemia Cysten in einer PE-Dose.

Maximal 2 Gramm Artemia Eier auf 1Liter Wasser

Gewicht 0,07 kg
Warenkorb

Achtung!
Nächster Versandtag für lebende Tiere: 14.07.2022

X