Röhren aus Seemandelbaumrinde 10cm -15cm

(1 Kundenrezension)

5,45 

Röhren aus Seemandelbaumrinde haben die selben Eigenschaften wie Seemandelbaumblätter.

Lieferzeit: 3-6 Tage

Beschreibung

Produktinformation ” Röhren aus Seemandelbaumrinde”

 

Röhren aus Seemandelbaumrinde wird vom Seemandelbaum geschält und getrocknet.  Die Röhren haben die selben Eigenschaften wie Seemandelbaumblätter. Sie sind Nicht nur in dekorativ in Terrarien und Aquarien sondern werden sehr gern als Versteckmöglichkeiten genutzt. Röhren aus Seemandelbaumrinde können das Wasser leicht braun verfärben. Sie sind beidseitig offen.

 

Größe: 10cm-15cm lang, Durchmesser = 3cm – 4cm

 

Wirkung von Seemandelbaumblättern bzw. der Rinde vom Seemandelbaum

  • Seemandelbaumblätter bzw. Röhren haben eine keimhemmende Wirkung
  • Flossenfäule bei Zierfischen wird entgegengewirkt
  • Wunden, Entzündungen und Verletzungen heilen schneller
  • Verpilzungen werden vorgebeugt und können geheilt werden
  • Schaumnester von Betta und Kampffische sind stabiler
  • der Schleimhautschutz wird verbessert
  • die Laichbereitschaft und Vitalität wird gefördert
  • minimale Senkung des pH-Werts
  • schaffen ein natürlicher wirkendes, biotopähnliches Aquarium
  • die Farben der Fische und Garnelen wirken schöner und intensiver

 

Der Seemandelbaum (Terminalia catappa), Katappenbaum, auch Indische Mandel, Badam oder Strandmandel genannt, ist Aquarianern sicher ein Begriff. In der Aquaristik schätzt man die Seemandelbaumblätter auf Grund Ihrer positiven Eigenschaften sehr. Das Verbreitungsgebiet der Seemandelbäume reicht von Malaisien über Indonesien, Philippinen nach Thailand. Auch in Ost-Afrika, Madagaskar und Sri Lanka findet man die Bäume. Asiatische Fisch- und Garnelenzüchter haben bereits seit vielen Jahren erkannt, dass die getrockneten Blätter des Seemandelbaums sich positiv auf deren Zucht auswirkt, da sie ein biotopähnliches Klima schaffen. Der Baum an sich wird in seiner Heimat gerne als Schattenspender angepflanzt. Er bildet große Kronen und hat ein mächtiges Blattdach. Unter dem tropischen Klima kann der Baum bis zu 25 Meter groß werden. Bei uns hingegen wächst er auf Grund des kühleren Klimas leider nicht in der freien Natur.

 

Weitere Naturprodukte finden Sie hier.

 

Anwendung

Wenn sie die röhre für das Terrarium nutzen legen sie die röhre einfach an den gewünschten Ort. Wenn Sie die Röhre ins Aquarium legen möchten so lassen sie diese einige Zeit im Becken Schwimmen. Wenn sie sich mit ausreichend Wasser vollgesogen hat, sinkt sie von allein zu Boden. Sie können die röhre auch mit einem Stein beschweren und so unter Wasser halten. Nach ein paar Tagen kann der Stein entfernt werden. Es kann sich für ein paar Tage ein Bakterienrasen bilden welcher aber für die Tiere und das Wasser völlig unbedenklich ist. Dieser verschwindet von ganz allein.

 

 

Packungsinhalt/Dosierung

1 getrocknete Röhre aus Seemandelbaumrinde

10cm-15cm lang, Durchmesser = 3cm – 4cm

Zusätzliche Information

Gewicht 0.05 kg

1 Bewertung für Röhren aus Seemandelbaumrinde 10cm -15cm

  1. Bastian Junghans

    Optimal für die Wasserwerte, gerade bei Südamerikanern und Fischen, die eher im leicht sauren Milieu leben. Als Versteck- und Bruthöhlen doppelt nützlich!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.